Turbosalat mit Couscous

Es gibt sie, die Momente in denen es rasend schnell gehen muss. Dieser Salat ist Ruckzuck zubereitet und es findet sich eigentlich immer etwas im Kühlschrank was passt. Du kannst die Gemüsesorten tauschen oder anstatt Petersilie auch Basilikum verwendet. Whatever, es wird immer lecker!

 

 

Zutaten für 2 Personen:

 

Für den Salat:

  • 100g Couscous
  • 1 Salatgurke
  • 250g kleine Tomaten
  • Eine Hand voll schwarze Oliven
  • Weißweinessig oder Saft aus einer Zitrone
  • Frische Blattpetersilie (nach Geschmack)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Den Couscous in eine ausreichend große Schüssel geben und mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher bedecken. Zugedeckt etwa für ca. 10 Minuten quellen lassen. Die Tomaten und die Gurke klein schneiden, Petersilie klein hacken und alles mitsamt den Oliven zu dem Couscous geben. Die Zutaten für das Dressing in einem Schüttelbecher vermengen und vorsichtig unter den Salat rühren. Fertig!

Read More

Erdbeer-Crush

Nun ist sie da, die lang herbei ersehnte Erdbeerzeit. Wir gehen gleich mal in die Vollen und bieten euch diesen leckeren Nachtisch:

 

 

Zutaten für 2 Personen:

 

  • 300g frische Erdbeeren
  • 1 EL Puderzucker
  • 300g Naturjoghurt 1,5%
  • 2 Baisers aus der Bäckerei oder Löffelbiskuits

 

Zubereitung:

 

Einige Erdbeeren halbieren und zum Garnieren zur Seite legen. Die übrigen Erdbeeren entweder pürieren oder in Stücke schneiden und den Zucker dazugeben.  In ausreichend hohe Gläser zuerst eine Schicht der zerbröselten Baisers geben. Darauf eine Schicht Erdbeeren, danach eine Schicht Joghurt. Die Schichten wiederholen bis die Gläser gefüllt sind. Anschließend mit einigen halbierten Erdbeeren garnieren.

Read More

Gebratene Bananen mit sündiger Toffee-Sauce

Manchmal muss es ein Dessert sein. Dieses ist besonders lecker und sehr schnell zubereitet. Wenn also mal überraschend Besuch zum Essen kommt, kannst du mit diesem Nachtisch Punkte sammeln;)

 

 

Zutaten für 2 Personen:

 

  • 2 Bananen
  • 40g Butter
  • 0,5 Zimtstange, gemörsert
  • 2 Kugeln Vanille-Eiscreme
  • 50g Zucker
  • 50 ml Sahne
  • Schokoraspel nach Belieben

 

 

Zubereitung:

 

Die Bananen schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Bananen darin einige Sekunden goldbraun anbraten. Auf  Einwegtuch geben, um das überschüssige Fett aufzufangen.

Den Zucker und die Sahne in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze einige Minuten köcheln lassen.

Die Bananen mit der Toffee-Sauce beträufeln und jeweils mit einer Kugel Vanille-Eiscreme anrichten. Mit dem gemöserten Zimt bestreuen.

Read More

Avocado-Birnen (und what else) Salat

Es gibt als Fan der italienischen und mexikanischen Küche drei Dinge die niemals, aber auch niemals ausgehen dürfen: toskanisches Olivenöl, sortenrein und kaltgepresst, Limetten und /oder Zitronen und reife Avocados (zugegebenermaßen nicht ganz abnehmkonform, aber gesund. In Kombination mit Birnen und irgendeinem vorhandenen Gemüse kannst du als diesen Zutaten innerhalb weniger Minuten einen klasse Salat zaubern. Probiere es aus;)

 

 

Zutaten für 2 Personen:

 

Für den Salat:

 

  • 1 Avocado
  • 1-2 Birnen
  • Zucchini, Radieschen, Paprika, Gurke usw.

 

Für das Dressing:

 

  • 1 EL Olivenöl
  • Zitronensaft aus einer halben Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Die Avocado und die Birne schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Das übrige Gemüse ebenfalls zerkleinern und alles auf eine Anrichtplatte geben. Für das Dressing die Zutaten vermengen und über das Gemüse geben. Guten Appetit.

Read More

Rösti meets Egg

Hier haben wir wieder ein neues Rezept für euch: Rösti meets Egg. Geht schnell und schmeckt immer. Wer mag, kann gerne geräucherten Lachs dazu essen. Der passt super!

 

 

Zutaten für 2 Personen:

 

  • 500g Kartoffeln
  • 4 Eier
  • Frühlingszwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

 

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und grob reiben. Anschließend die Kartoffelmasse ausdrücken und in einer Schüssel mit den klein geschnittenen Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer vermengen.

Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelmasse jeweils zur Hälfte mit einer Gabel auf den Pfannenboden drücken. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 5 Minuten backen. Das restliche Öl erhitzen und darin die Eier braten. Die Spiegeleier auf die Röstis legen und bei Bedarf mit Cayennepfeffer würzen.

 

Tipp: Dazu passt geräucherter Lachs!

Read More

Bruschetta mit Tomate und Ricotta

Wir haben Lust auf Sommer! Und Du? Vielleicht hilft dir dieses Rezept bei der Entscheidung;)

 

Bruschetta mit Tomaten und Ricotta

 

Zutaten für 2 Personen:

 

  • 500g Tomaten
  • 4 Scheiben Brot (Sauerteig, Baguette, etc.)
  • 2 EL Olivenöl (gute Qualität, Sortenrein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150g Ricotta
  • Basilikumblätter
  • Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

Die Tomaten in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hälfte des Öls beträufeln  und für ca. 10 min. im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad garen.

Die Brotscheiben von beiden Seiten in einer Pfanne rösten. Den Knoblauch pressen und unter den Ricotta rühren. Die Brotscheiben mit dem Ricotta bestreichen und mit den zerkleinerten Grilltomaten belegen. Basilikumblätter dazugeben und mit dem restlichen Öl beträufeln. Schmeckt wie Urlaub!

Read More

Kartoffel-Curry

Zutaten für 2 Personen:

 

 

  • 2 EL Olivenöl
  • ½ Daumen großes Stück frisch, geriebener Ingwer
  • 2 zerkleinerte Tomaten
  • 1 Zwiebel, klein geschnitten
  • 400g Kartoffeln in Würfel geschnitten
  • ½ Dose Kichererbsen
  • 5-6 Champignons, geputzt
  • 20g Cashewnüsse
  • 100g Naturjoghurt
  • Salz, Pfeffer
  • 150ml Wasser

 

Für den Mörser:

–          1 TL Koriandersamen

–          1 TL Kreuzkümmel

–          ½ TL Kurkuma

–          etwas  Zimtrinde

–          etwas Chili

–          1 kleine Zwiebel

–          2 EL Olivenöl

–          Pfeffer, Salz

 

Zubereitung:

Die Hälfte des Öls in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel, den Ingwer, die gemörserten Gewürze, Salz und Pfeffer bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 8 Minuten anschmoren.

Die Tomaten und das Wasser zugeben und alles ordentlich aufkochen lassen. Bei geschlossenem Deckel alles ca. 15 min. lang bei schwacher Hitze köcheln lassen und anschließend die Kartoffeln und die Kichererbsen für weitere 20min. dazugeben.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die klein geschnittenen Pilze anbraten. Die Pilze und die Cashewnüsse unter das Curry rühren. Alles nochmals weitere 10 min. köcheln lassen und anschließend den Joghurt unterrühren (das Curry sollte dann nicht mehr kochen). Dazu passt Reis. Diesen Bitte extra berechnen.

Read More

Karottensalat mit Ingwer und Ananas

Dieser Salat ist easy in der Zubereitung. Du kannst um 18:00 nach Hause kommen und um 18:15 schon am Tisch sitzen und hast zumindest eine leckere Vitaminbombe mit sehr wenigen Kalorien. Ich mache den Salat regelmäßig im Winter, wenn es sehr schnell gehen muss und ich keine Zeit habe, alles frisch und gesund zu zubereiten. ER bildet dann quasi die Sättigungsgrundlage und gleicht eine üppigere Beilage aus. Durch den Ingwer regt er zudem den Stoffwechsel an und er sättigt optimal.

 

Zutaten für 2 Personen:

 

Für den Salat:

 

  • 5-6 Karotten (oder auch mehr)
  • 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer
  • ein Drittel bis ½ frische Ananas

 

Für das Dressing:

 

  • 1 EL Olivenöl
  • Ein Schuss Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Die Karotten schälen und mit der Reibe raspeln. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl, dem Essig, Salz und Pfeffer würzen.

Read More

Mixed Mushroom-Toast

Diese Toastvariante mache ich immer gerne zur kalten Jahreszeit, wenn es sehr schnell gehen muss. Ich liebe den Geschmack von gebratenen Pilzen mit frischen Kräutern. Ihr könnt das unglaublich variieren. Mit Paprika, Speck, Zwiebeln u.v.m. Seit kreativ. Sucht im Kühlschrank und werft es mit in die Pfanne. Ihr werdet mit einem leckeren, winterlichen Toast belohnt.

Zutaten für 2 Toasts:

 

  • 10g Butter
  • 1 EL bestes Olivenöl
  • 400g gemischte Pilze (Shiitake, Pfifferlinge, Austernpilze etc.)
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Schale von einer halben Zitrone
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 50-100g Salat, Spinat o.ä.
  • etwas Parmesan
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Die Butter mit dem Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die klein geschnittenen Pilze, den gepressten Knoblauch, Thymian, Zitronenschale bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Regelmäßig umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Toastscheiben im Toaster erhitzen und anschließend mit dem Salat (wahlweise kurz blanchierter Spinat) und den gebratenen Pilzen belegen. Mit etwas Parmesan garnieren und sofort servieren.

Read More

Chili-Mais Brot

Das Chili-Mais Brot eignet sich hervorragend für die Aktivierungswoche 3.

 

Zutaten:

  • 75g Weizenmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 200 Maismehl
  • 1 TL Salz
  • 3 Eier
  • 300ml Naturjogurt
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 200g Mais (Konserve)
  • 1 Chilli, entkernt, fein gehackt

 

Zubereitung:

Die Backform mit etwas Öl auspinseln und den Boden mit Backpapier auslegen.

Das Weizenmehl, Backpulver, Maismehl und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Die Eier, Joghurt und das Öl in einer weiteren Schüssel miteinander verquirlen und zu den anderen Zutaten geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten und den Mais und die Chili unterarbeiten.

 

Die Mischung in die Form geben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 C 30-40 Minuten backen. Danach einige Minuten ruhen lassen, danach das Brot aus der Form befreien und auf einem Rost

abkühlen lassen.

Read More